FugDis - Fußballfreund:innen gegen Diskriminierung

Schön, dass ihr uns gefunden habt.

FugDis (BGB GbR) ist ein sozialer Träger, dessen Ziel darin besteht, ein Netzwerk aufzubauen,  welches den Fußball als soziale Botschaft sieht, um gegen sämtliche Formen der Diskriminierung vorzugehen.  Hierzu bauen wir Kontakt zu Institutionen und Personen auf, die im und um den Fußball (sei es professionell oder als Hobby) Soziale Arbeit machen. Gemeinsam wollen wir mit informativen und aufklärenden Veranstaltungen gegen Diskriminierung im Fußball vorgehen.

Weiterhin basiert unsere Arbeit auf die sozialpädagogische Unterstützung von Sportvereinen. Hierbei geht es darum, die Vereine im Umgang mit ihren Mitgliedern (passiv oder aktiv) zu schulen. Ob Elternarbeit im Verein, Umgang der JugendtrainerInnen mit Kindern/Jugendlichen oder Gemeinwesenarbeit – wir arbeiten bedürfnis- und bedarfsorientiert.

Zusätzlich bieten wir auch für Institutionen (Unternehmen, Schulen, etc.) interaktive Workshops zu Themen wie Diskriminierung und Teambildung an.

Unsere Aktionen dokumentieren wir mehrheitlich in den sozialen Medien (Instagram: fugdis.de). Aktuelles und mehr findest du auf facebook

info@fugdis.de